Grundstücke für Einzel- und Doppelhäuser

22-12-2019 07:00 - 23:00

Die Stadt Ingolstadt veräußert im Baugebiet „Südlich Haunwöhr – Beidseitig der Hagauer Straße“ Baugrundstücke für Einzel- und Doppelhäuser – ausschließlich an Privatpersonen zur Eigennutzung. Nähere Informationen zu den Grundstücken und dem Bewerbungsverfahren gibt es hier:

www.ingolstadt.de/bauplatz

Die Bewerbungen für ein Grundstück sind laut einer städtischen Mitteilung in Form des vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antrages und der benannten Unterlagen (Nachweise etc.) bis zum 22. Dezember 2019, 24.00 Uhr, mit dem Betreff “Bewerbung Grundstück“ schriftlich per Post an folgende Adresse einzureichen:

Stadt Ingolstadt, Liegenschaftsamt, Spitalstr.3, 85049 Ingolstadt. E-Mail: liegenschaftsamt@ingolstadt.de

Die Stadt weist in einer Mitteilung ausdrücklich darauf hin, dass das Eingangsdatum der Bewerbung beim Liegenschaftsamt maßgeblich ist und verspätet eingehende Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können.

Laut Exposé der Stadt Ingolstadt bewegen sich die Grundstücksgrößen zwischen 477 und 796 Quadratmeter. Die Grundstücke können nach den Vorgaben des rechtskräftigen Bebauungsplanes bebaut werden. Die im beigefügten Verkaufsplan rot dargestellten Baugrundstücke werden zum Kaufpreis von 815 Euro/Quadratmeter (exkl. Erschließungskosten) nach den Kriterien für die Vergabe von Baugrundstücken der Stadt Ingolstadt im Baugebiet «Südlich Haunwöhr – Beidseitig der Hagauer Straße» vom 24.10.2019 veräußert.

Die zu veräußernden Grundstücke liegen circa 3,4 Kilometer Luftlinie südlich vom Stadtkern der Stadt Ingolstadt, am südlichen Rand des Ortsteils Haunwöhr. Im Norden wird das Gebiet von der bestehenden Bebauung begrenzt. In den übrigen Bereichen schließen sich landwirtschaftliche Flächen an. Durch das Gebiet verläuft die Hagauer Straße, welche die beiden Ortsteile Haunwöhr und Hundszell miteinander verbindet.