„Trotz Preisanstieg ist die Finanzierung von Wohneigentum in vielen Fällen möglich“

Weiter große Nachfrage nach Wohneigentum

25. Juli 2019 Redaktion

Das Interesse an Wohnimmobilien ist im Raum Ingolstadt und Eichstätt weiterhin groß. Im Fünfjahres-Vergleich haben sich die Preisspannen damit je nach Lage und Objekt um etwa 20 bis 60 Prozent erhöht, so eine aktuelle Auswertung.

Ingolstadts günstigste Bodenrichtwertzone ist Winden mit 370 €/m²

3.900 Euro pro Quadratmeter für Top-Lage

25. Juni 2019 Redaktion

Die Bodenrichtwerte in Ingolstadt sind um durchschnittlich 17 Prozent gestiegen. In Top-Lagen in der Altstadt kostet demnach der Quadratmeter Grundstücksfläche 3.900 Euro. Die aktuellen Daten.

Preissenkungen schon während der Vermarktungsphase

Konsolidierung auf dem Ingolstädter Immobilienmarkt

28. Mai 2019 Redaktion

Die Kaufinteressenten auf dem Ingolstädter Immobilienmarkt sind etwas zurückhaltender geworden. Angebots- und Abschlusspreise nähern sich wieder an, so eine aktuelle Studie. Preissenkungen werden schon während der Vermarktungsphase vorgenommen.

Dennoch ist die Wachstumsdynamik ungebrochen

Sinkende Neuvertragsmieten

8. Mai 2019 Redaktion

Erstmals seit 2005 sinken in Deutschland die Neuvertragsmieten. Eine aktuelle Studie zum Immobilienmarkt zeigt allerdings, dass die Situation im Einzelfall analysiert werden muss.

"Preiserhöhungen haben mehrere Gründe"

Immobilienpreise steigen um ein Viertel

27. März 2019 Redaktion

Die Kaufpreise für Häuser und Eigentumswohnungen sind in Ingolstadt innerhalb von drei Jahren um 26 Prozent auf durchschnittlich 4.020 Euro pro Quadratmeter gestiegen, so ein aktueller bundesweiter Vergleich.

„Die finanziellen Möglichkeiten der großen Mehrheit der Marktteilnehmer werden von den Investoren und Vermietern allerdings überschätzt.“

Ingolstädter Immobilienpreise stagnieren

15. November 2018 Redaktion

Die Ingolstädter Immobilienpreise sind seit einem Jahr weitgehend konstant, nur noch Neubauwohnungen verzeichnen Preiszuwächse. Die Nachfrage nach Wohnraum ist in Ingolstadt dennoch weiterhin hoch, so eine aktuelle Untersuchung der bayerischen Kaufobjekte. Die Übersicht.

Oft klaffen die Preisvorstellungen "deutlich auseinander"

CityReport Ingolstadt 2018

22. August 2018 Redaktion

Die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum ist in Ingolstadt sowohl im Kauf- als auch Mietbereich unverändert groß, so der jetzt veröffentlichte CityReport Ingolstadt 2018. Die Daten im Detail.

Das Gros der Kaufinteressenten in Ingolstadt sucht hauptsächlich Wohnraum zwischen 125 und 200 Quadratmeter.

Preise zu hoch für Ingolstädter Hauskäufer?

20. Juni 2018 Redaktion

„Die finanziellen Möglichkeiten der großen Mehrheit der Marktteilnehmer werden von den Investoren und Verkäufern überschätzt“, heißt es in einer aktuellen Studie zu den Kaufobjekten auf dem Ingolstädter Wohnimmobilienmarkt. Die Details.

"Die stark steigenden Baugrundpreise schlagen sich in den Immobilienpreisen nieder."

Starker Preisanstieg in Ingolstadt

14. November 2017 Redaktion

Die Kaufpreise für Immobilien in Ingolstadt haben erneut deutlich angezogen, so eine aktuelle Studie. Zum Teil sind die Steigerungen zweistellig. Bei kleinen Wohnungen gleichen sich derzeit Angebot und Nachfrage aus.

IVD-Marktforschungsinstitut erwartet Rekordwert zum achten Mal in Folge

Hohe Nachfrage, steigende Preise

13. November 2017 Redaktion

Nach einer Hochrechnung des IVD-Marktforschungsinstituts auf Basis des erhobenen Grunderwerbssteueraufkommens steigen die Immobilienumsätze in Bayern bis Ende des Jahres 2017 voraussichtlich auf über 51 Mrd. €.

1 2 3