Neuer Ingolstädter Stadtrat tagt erstmals

Konstituierende Sitzung am 4. Mai 2020 im Livestream

Politische Weichenstellungen im Schanzer Rathaus
Politische Weichenstellungen im Schanzer Rathaus

Die konstituierende Sitzung des neuen Ingolstädter Stadtrates findet am Montag, 4. Mai 2020, unter besonderen Vorzeichen statt. Die Sitzung wird per Videostream übertragen.Trotz des grundsätzlich geltenden Versammlungsverbotes, sind aufgrund der überragenden Bedeutung konstituierende Sitzungen der Gemeinde- und Stadträte in Bayern vom Innenministerium als Präsenzveranstaltungen genehmigt worden. Entsprechend umfangreiche Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen sind hierfür getroffen worden. Aufgrund der Einhaltung von Abstandsregeln wird die Sitzung im geräumigen Festsaal des Stadttheaters durchgeführt.

Die konstituierende Sitzung des neuen Ingolstädter Stadtrates besteht aus zwei Teilen, einem festlichen Teil (ab 10 Uhr) und einem inhaltlichen Teil ab ca. 12.45 Uhr. Der festliche Teil beginnt mit einer ökumenischen Andacht, zelebriert durch den katholischen Dekan Bernhard Oswald und die evangelische Dekanin Gabriele Schwarz. Um 10.30 Uhr eröffnet Stadtrat Dr. Manfred Schuhmann als ältestes Stadtratsmitglied die Sitzung und spricht einleitende Worte, bevor er Oberbürgermeister Dr. Christian Scharpf vereidigt. Im Anschluss spricht Oberbürgermeister a.D. Dr. Christian Lösel und übergibt die Amtskette an seinen Nachfolger. Daran anschließend hält Dr. Scharpf seine Antrittsrede und vereidigt die neu gewählten 22 Stadtratsmitglieder. Der festliche Teil der Stadtratssitzung wird musikalisch von einem Quintett des Georgischen Kammerorchesters umrahmt, die ökumenische Andacht durch Dr. Franz Hauk an der Orgel. Nach einer Sitzungspause beginnt um ca. 12.45 Uhr der inhaltliche Teil mit der Behandlung der einzelnen Tagesordnungspunkte.

Die konstituierende Sitzung findet ihre Fortsetzung am 7. Mai, u.a. mit der Wahl der beiden weiteren Bürgermeister durch den Stadtrat.

Da es sich um eine öffentliche Sitzung handelt, können Besucher auf den dafür vorgesehenen Plätzen auf den Rängen teilnehmen. Auch hier sind Abstandsregeln einzuhalten und es gilt eine Maskenpflicht. Alternativ wird aufgrund der besonderen Umstände die konstituierende Sitzung des Stadtrates ab 10 Uhr per Videostream übertragen, ein Gebärdendolmetscher übersetzt simultan. Somit müssen interessierte Bürger nicht persönlich ins Theater kommen. Die Sitzung wird unter www.ingolstadt.de/live zu sehen sein.

 

Foto: immnoews.IN / Michael Stadik