Insgesamt 18,73 Mrd. Euro im Freistaat

Immobilienumsätze gewachsen

26. April 2020 Redaktion

Die Immobilienumsätze in Bayern sind im 1. Quartal 2020 außerordentlich stark gewachsen. Die Corona-bedingten Einschränkungen werden sich aber wohl noch auswirken.

Schanzer Mietimmobilienmarkt in einer "guten Verfassung"

„Etwas Ruhe“ auf Ingolstädter Immobilienmarkt

17. Juli 2019 Redaktion

Konsolidierung prägt weiterhin die Kaufpreise und Mieten in Ingolstadt, so eine aktuelle Studie. Sowohl die konsequente Wohnraumentwicklungspolitik der Stadt auch die „Dieselkrise“ des Autoherstellers Audi wirken sich demnach aus.

„Die finanziellen Möglichkeiten der großen Mehrheit der Marktteilnehmer werden von den Investoren und Vermietern allerdings überschätzt.“

Ingolstädter Immobilienpreise stagnieren

15. November 2018 Redaktion

Die Ingolstädter Immobilienpreise sind seit einem Jahr weitgehend konstant, nur noch Neubauwohnungen verzeichnen Preiszuwächse. Die Nachfrage nach Wohnraum ist in Ingolstadt dennoch weiterhin hoch, so eine aktuelle Untersuchung der bayerischen Kaufobjekte. Die Übersicht.

Einrichtung eines „Sicher-Wohnen-Fonds“ gefordert

Preise zu hoch für Ingolstädter Hauskäufer?

20. Juni 2018 Redaktion

„Die finanziellen Möglichkeiten der großen Mehrheit der Marktteilnehmer werden von den Investoren und Verkäufern überschätzt“, heißt es in einer aktuellen Studie zu den Kaufobjekten auf dem Ingolstädter Wohnimmobilienmarkt. Die Details.

Insgesamt wurden 2017 bayernweit rund 51 Mrd. € in Immobilien investiert

Boom in Bayern ungebrochen

8. Februar 2018 Redaktion

Zum achten Mal in Folge sind 2017 die Umsätze mit Immobilien in Bayern gestiegen. Allerdings schwächt sich die Wachstumsrate ab, weil vor allem ein Mangel an zum Verkauf angebotener Objekte herrscht, so eine aktuelle Studie.

Fast 60 Prozent aller vermieteten Wohnungen gehören Privatpersonen

Starker Preisanstieg in Ingolstadt

14. November 2017 Redaktion

Die Kaufpreise für Immobilien in Ingolstadt haben erneut deutlich angezogen, so eine aktuelle Studie. Zum Teil sind die Steigerungen zweistellig. Bei kleinen Wohnungen gleichen sich derzeit Angebot und Nachfrage aus.

Stabiler Arbeitsmarkt, niedrige Zinsen und hohe Zuwanderung treiben die Umsätze

Rekordumsatz mit Immobilien

8. Februar 2017 Redaktion

Die Immobilienumsätze in Bayern haben sich seit 1990 mehr als verdoppelt: Nach einer aktuellen Analyse wurden 2016 insgesamt 50,83 Milliarden Euro im Freistaat in der Branche umgesetzt.

1 2