Neustart für Maklerportal ivd24immobilien.de

Angebote weiterhin nur von IVD-Mitgliedern

Das Angebot an Mietwohnungen in Ingolstadt

Der Maklerverband IVD hat ivd24immobilien.de, das Portal für Immobiliensuchende, relauncht. Inzwischen werden auch mehr als 50.000 Objekte angeboten, allerdings nur von IVD-Mitgliedern. In Ingolstadt werden derzeit nur wenige Mietwohnungen oder Kaufimmobilien in dem Portal inseriert.


In einer aktuellen Pressemitteilung gibt der Maklerverband IVD den Neustart seines 2015 gegründeten Dienstes ivd24immobilien.de bekannt. „Die neue Seite wirkt emotionaler und die Bedienbarkeit wurde spürbar verbessert“, heißt es dazu. Mit dem neuen Design des Immobilienportals soll die Suche strukturierter werden, zudem erhalten Spezialimmobilien wie „Wohnen auf Zeit“ oder „Zwangsversteigerungsobjekte“ jetzt ihre eigenen Bereiche. Diese Aufteilung wurde notwendig, da sich die Anzahl der Objekte in diesen Segmenten laut IVD mittlerweile stark vergrößert hatte.

Einige Kennzahlen zeigen das erfolgreiche Wachstum des Immobilienportals, so der IVD: Vor wenigen Tagen wurde die Marke der 50.000 angebotenen Objekte überschritten. Monatlich hat das Portal inzwischen über 300.000 Seitenaufrufe. Die Anzahl der Nutzer, Sitzungen und Exposé-Anfragen sind ebenfalls weiter steigend. Bei der Objektanzahl ist ivd24immobilien.de, obwohl es erst seit knapp eineinhalb Jahren auf dem Markt ist, bereits auf dem besten Weg in die Top 5 der Immobilienportale vorzustoßen. Monatlich werden bereits über 3.000 Suchanfragen über die Expertensuche getätigt.

Bei dem Relaunch wurde natürlich ein wichtiger Baustein von ivd24immobilien.de beibehalten: Das Portal ist und bleibt absolut werbefrei: Es gibt keine Anzeigen von Stromanbietern, Küchenlieferanten, Finanzierern oder anderen Dienstleistern, die mehr oder weniger ungewollt erscheinen. Die Immobilie alleine steht im Fokus. Eine optimale Darstellung und Übersicht gemäß dem Motto „Weniger ist mehr!“ stand schon bei der ursprünglichen Konzeption und dem Design des Portals an erster Stelle; dies hat sich bewährt und wurde beibehalten.

ivd24immobilien.de ist als Portal für Immobiliensuchende, also Kauf- und Mietinteressenten, natürlich offen. Aus Qualitätsgründen können ausschließlich IVD-Mitglieder Immobilien einstellen. Durch die Einschränkung des Anbieterfelds auf IVD-Mitglieder wird zudem gewährleistet, dass alle Anbieter bekannt sind und auch real existieren. Klassische Betrugsmaschen mit gefälschten Anbieterdaten und Scheinobjekten können somit verhindert werden. Zudem prüft der Verband bei der Aufnahme neuer Mitglieder generell Kriterien wie Fachkunde, Versicherungspolicen, Vorliegen der Gewerbeanmeldung und die Erlaubnis nach 34 c Gewerbeordnung, damit ist eine hohe Anbieterqualität sichergestellt.

Im Kernstadtgebiet von Ingolstadt werden Mitte Dezember 2016 auf ivd24immobilien.de zwölf Mietwohnungen angeboten. Dazu zählt zum Beispiel eine Drei-Zimmer Neubauwohnung mit etwa 72,53 Quadratmetern und einer Kaltmiete zuzüglich Nebenkosten von 760 Euro in Zuchering. Im selben Zeitraum wurden sechs Häuser zum Kauf inseriert und sieben Eigentumswohnungen im Stadtgebiet Ingolstadt. Eine Zwei-Zimmer-Dachgeschoss-Wohnung mit 41 Quadratmetern in Friedrichshofen soll 165.000 Euro kosten.

Foto: Screen immonews.IN/ ivd24immobilien.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*