743 GWG-Vermietungen in 2016

Investitionen der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt

GWG-Vorzeigeprojekt: „Die Schwinge“ an der Regensburger Straße
GWG-Vorzeigeprojekt: „Die Schwinge“ an der Regensburger Straße

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft hat 2016 insgesamt 743 private und gewerbliche Wohneinheiten in Ingolstadt vermietet. Im Aufsichtsrat stand jetzt das ambitionierte Bauprogramm der GWG im Fokus.


In der Sitzung des Aufsichtsrats der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt am heutigen Mittwoch, 22. Februar 2017, berichtete Geschäftsführer Peter Karmann über statistische Werte und Ergebnisse aus den Abteilungen zum Geschäftsjahr 2016.
Demnach wurden 365 Wohnungen aus dem Bestand und 114 Studentenwohnungen vermietet. 230 Neubauwohneinheiten konnten bezogen werden. Insgesamt hat die GWG 743 private und gewerbliche Wohneinheiten im Jahr 2016 vermietet.

Die Wohnraummiete in der Hinterangerstraße beläuft sich beispielsweise auf 11,00 Euro pro Quadratmeter ( II. Bauabschnitt: 37 freifinanzierte Wohnungen und 2 Gewerbeeinheiten mit Tiefgarage). Die Wohnungen wurden von Februar bis Juni 2016 bezogen. Im III. Bauabschnitt mit 44 freifinanzierten Wohnungen mit Tiefgarage werden ebenfalls 11,00 Euro pro Quadratmeter bezahlt.

Wie bereits mehrfach berichtet setzt die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt ein ambitioniertes Investitionsprogramm um. In der Peisserstraße, wo der 2. Bauabschnitt mit 80 Wohnungen und einer Gewerbeeinheit inklusive Tiefgarage in diesem Jahr fertig gestellt werden soll, wird die Wohnraummiete laut GWG zum Beispiel 8,50 Euro pro Quadratmeter betragen. In dem Wohnviertel hat die Gemeinnützige 2016 auch die 7.000ste Mietwohnung in Ingolstadt bezugsfertig zu 8,00 Euro pro Quadratmeter vermietet.

Insgesamt erweitert die Gemeinnützige in Ingolstadt ihr umfangreiches Bauprogramm auf 1.900 neue Mietwohnungen bis 2021. Dazu befindet sich die GWG derzeit in Verhandlungen über weitere Grundstückskäufe.

Foto: Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*